Firstfeier in Aldrans

Firstfeier mit atemberaubender
Panorama-Aussicht

Dorfstelle in Aldrans.

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die ZIMA Tirol die traditionelle Firstfeier beim Wohnprojekt „Dorfstelle“ in Aldrans, auf der fast 170 m² großen Sonnenterrasse der Penthousewohnung mit einem 270 Grad atemberaubenden Ausblick auf die Stadt Innsbruck. Gemeinsam mit zahlreichen erschienen Käufern, Interessenten, Anwohnern und Mitarbeitern der ausführenden Baufirmen, u.a. Elektrotechnik Kilic,  Georg Kainrath (Heizung/Sanitär) wurde das obligatorische Firstspruch-Ritual von Mitarbeitern der AT Thurner Bau GmbH gestaltet.Insgesamt entstehen an diesem besonderen Standort bis Ende 2019 zwei Baukörper mit hochwertige 2- bis 4-Zimmer Wohnungen. „Der Panorama Blick über das Inntal war bei diesem tollen Wetter atemberaubend und es ist immer wieder eine besondere Freude zu sehen, wie sich die zukünftigen Eigentümer auf ihr neues zu Hause freuen“, so GF Alexander Wolf anlässlich der Firstfeier.

Die Architektur zeichnet sich durch einen ländlich-modernen Stil aus und fügt sich optimal in die naturreiche Umgebung ein. Jede Wohnung verfügt über großzügige Terrassen- oder Gartenflächen. Zahlreiche raumhohe Fensterfronten ermöglichen helle, sonnenverwöhnte Wohnbereiche. So wird aus diesem exklusiven Wohnprojekt eine Oase der Ruhe und Erholung.

Im Grünen und zentrumsnah
Aldrans bietet die Vorteile zweier Welten: Stadtleben und Natur. Die unmittelbare Umgebung der „Dorfstelle” ist geprägt von einem dörflichen Charakter – zwischen geschichtsträchtigen Bauten und Einfamilienhäusern im alpinen Baustil befindet sich die Wohnanlage im Herzen der Gemeinde. Wenige Meter entfernt liegen Kindergarten, Volksschule und Gemeinde, sowie Bäckerei, Café und Nahversorger.

Dorfstelle, Aldrans
Umfang: 2 Baukörper / 19 Wohneinheiten
Planung: DIN A4 Architektur ZT GmbH
Projektvolumen: ca. EUR 8,8 Mio.
Fertigstellung: Ende 2019

Firstfeier mit
atemberaubenden Bergpanorama

KONTAKT

Wir freuen uns über Ihre Anfrage
 
 
Markus Hämmerle

Markus Hämmerle
Ihr Ansprechpartner

Ich stehe Ihnen gerne zur Seite um Ihre offenen Fragen zu beantworten.
Tel. +43 5572-3838
E-Mail: presse@zima.at